Genießen Sie den bunten Mix der Gesund­heits­themen

aus Ihrer Stadt

EDITORIAL


mymedAQ Magazin Editorial:  Dr. Oliver Franz

Nicole Grimm ist Geschäftsführerin der  EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, die mymedAQ betreibt.
Foto: © HSK

 


Liebe Leserinnen und Leser,

 

und schon ist es wieder Oktober! Vor einem Jahr haben wir mymedaq gelauncht. Seither wächst und gedeiht Ihr Gesundheitskompass der Stadt Wiesbaden. Dazu tragen die Expertinnen und Experten bei, die Sie informieren und beraten, aber vor allem – Sie! Mein Team und ich, wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte und digitalen Angebote so zahlreich annehmen, und bedanken uns herzlich für Ihr Interesse!

Wir hoffen, dass Sie unsere Begeisterung für die neuen Produkte und Themen teilen, mit denen mymedaq ins zweite Jahr startet! Ihre Anregungen, Kritiken und Ihr Lob haben mitgeholfen, unseren bunten Mix kontinuierlich zu verbessern. Bitte schreiben Sie uns unter weiterhin unter:

Weiterlesen

Wir haben unseren Präventionsberater erweitert: Die Ernährungs- und Diabetesberaterin Andrea Hildebrandt hat einen Selbsttest entwickelt, mit dem Sie in wenigen Minuten erfahren, wie es um Ihre Ess- und Trinkgewohnheiten steht, und wie Sie sie gegebenenfalls konkret verbessern können. Ihr und uns geht es dabei nicht um Abnehmprogramme und sogenannte Idealfiguren, sondern um Genuss, Gesundheit und um eine positive Einstellung zum eigenen Körper.

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“, schrieb der Philosoph Arthur Schoppenhauer. Ohne Frage zählt Gesundheit zu unseren höchsten Gütern. Aber was gilt für Menschen, die unheilbar krank sind? Wir haben Antworten im Zwerg-Nase-Zentrum Wiesbaden gefunden, die berühren.

Die Einrichtung für schwerstbehinderte Kinder und junge Erwachsene ist einzigartig in Deutschland. Lesen Sie von ihrer Lebensfreude, ihrer Neugierde, ihrem Mut. Und lernen Sie die Mitarbeiter kennen, denen Märchenhaftes gelingt: Sie verwandeln ein Pflegeheim in ein liebevolles Zuhause. Ich unterstütze Zwerg Nase unter anderem als Mitglied im Stiftungsrat. Vielleicht wollen auch Sie helfen: Ihre Tatkraft und Ihre Spenden sind willkommen. Und: Es werden qualifizierte Mitarbeiter gesucht!

Wenn man nur macht, was ohnehin bewiesen ist, kommt man nicht weiter. Stimmen Sie zu? Kann es Fortschritt bringen, auch einmal unbefestigte Wege einzuschlagen? Ja, antworten Anhänger der Osteopathie. Anders als im Mutterland der ganzheitlichen Heilmethode, bezweifelt die Schulmedizin hierzulande mehrheitlich die Wirkung. Unser Bericht über die Praxis für Osteopathie Luisa Glaser beleuchtet beide Seiten und zeigt, wie sie einander ergänzen können.

Wenn Sie zu der Hälfte der Menschen gehören, die sich ab Oktober Gedanken über Weihnachtsgeschenke macht, und Appetit auf Weichnachtsgebäck hat, dann probieren Sie unser Stollenrezept schon jetzt aus. Nebenbei erfahren Sie, warum Biorezepte in Kombination mit einem gesunden Arbeitsklima eine wirtschaftliche Erfolgsstrategie sind.

Und noch einen Grund zur Vorfreude aufs Fest haben wir für Sie: Auch in diesem Jahr wird es unseren beliebten mymedaq-Adventskalender geben, mit Rästselfragen zur Gesundheitsstadt Wiesbaden und mit attraktiven Preisen.

Ich wünsche ihnen einen gesunden und genussreichen Herbst!

Ihre Nicole Grimm

Geschäftsführerin der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, die mymedAQ betreibt.

Gesundheitskalender

Termine, die Sie nicht verpassen wollen, u.a.:
Blutspenden, Yogakurse, Info-Abend zur Geburt u.v.m.

 

Gesünder essen

Allheilmittel Buch

Lesetipps
von Wiesbadener*innen, u.a.:
Rita Thies schärft den Blick für das Kleine im Großen
​​​​​
 

Familienprogramm

Adressen und Anregungen
für junge Familien, u.a.: Beraterinnen im Videointerview.
Aktuell: Wie Rosemarie Lietz hilft, eine schwere Geburt zu verarbeiten.

Alltagshelden

Adressen von Initiativen und Selbsthilfegruppen sowie Porträts, u.a.:
Wie Zwerg Nase schwerstkranken Kindern ein Zuhause schenkt 

Körperkultur

Heil- und Hausmittel
was Wiesbadener*innen
empfehlen u.a.:
Wie die Osteopathin Luisa Glaser mit ihren Händen heilt
 

Sprechstunden

Wiesbadener Expert*innen im Gespräch, u.a.:
Dr. Isabella Helmreich erforscht Resilienz und Wege, sie zu
stärken
 
 

Wohlfühlen

Konzepte & Projekte,
Expertentipps, dIe Körper und Seele stärken, u.a.:
 Bärbel Klein weiß, wo
Wiesbaden glücklich macht

 

Sie haben Anregungen, eine Kritik, wollen Ihren Termin einstellen oder Themenvorschläge machen? Schreiben Sie uns bitte unter redaktion(at)mymedaq.de