Aktuelle

Ver­an­stal­tungen


Vom Info­abend für junge Eltern bis zum Tag der of­fenen Tür im Pfle­ge­heim: Im mymedAQ-Ge­sund­heits­ka­lender finden Sie Vor­träge, Gruppen­treffen, Messen und an­dere Ver­an­staltungen in und um Wies­baden über­sichtlich ge­listet. Da wegen der ak­tuellen Si­tua­tion Ter­mine kurz­fristig ge­ändert oder ab­gesagt werden kön­nen, be­achten Sie bitte auch unsere Links zu wei­teren In­for­mationen der Ver­an­stalter und Ver­an­staltungs­orte.


Blutspenden an der HSK

In Zeiten von Corona werden Blutkonserven knapp. Es besteht kein erhöhtes Risiko, sich während einer Spende zu infizieren! Die Universitätsmedizin Mainz bietet an den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken jeden Montag die Möglichkeit an, Blut zu spenden. Spenden kann jeder ab 18 Jahren, Erstspender müssen jünger als 65 Jahre sein, Dauerspender dürfen bis zum 73. Geburtstag spenden. Vor der Entnahme führt ein Arzt eine kurze Untersuchung durch, misst Puls, Blutdruck, Temperatur und Hämoglobinwert. Auch das entnommene Blut wird untersucht; wird dabei eine kritische Infektion festgestellt, wird der Spender benachrichtigt. Wichtig ist, etwa zwei bis drei Stunden vor dem Termin ausreichend zu essen und zu trinken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; Spender erhalten eine Aufwandentschädigung von 26 Euro.


DATUM:

Mo., 18. Januar 2021

UHRZEIT:

10.00 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18.00 Uhr

ADRESSE:

Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden, Raum 00D302-303

Ludwig-Erhard-Straße 100
65199 Wiesbaden

Die soziale Funktion von echten Beziehungen zu Menschen

Wie können wir auch in dieser turbulenten Zeit Kontakte pflegen?, lautet die Kernfrage des Seminars. Antworten gibt die Coachin Anna Basse. Ihr Workshop richtet sich an Frauen aller Altersgruppen, die eine Anleitung wollen, wie sie der Spirale der Einsamkeit entkommen und aktiv werden können.


Anmeldeschluss ist der 17. Januar, die Teilnahme ist gratis.


DATUM:

Mo., 18. Januar 2021

UHRZEIT:

18 bis 19.30 Uhr

ADRESSE:

Online


Wie gehe ich in der Krise mit meinen Ängsten um?

Angst vor der Einsamkeit, vor dem Verlust geliebter Menschen, der finanziellen Absicherung und des Arbeitsplatzes oder ein Gefühl der allgemeinen Bedrohung löst die Coronazeit bei vielen Menschen aus. Die Trainerin Monika Finkbeiner-Stein hilft den Teilnehmerinnen des Seminars, sich ihren Ängsten zu stellen und sie zu überwinden.
Anmeldeschluss ist der 19. Januar, die Teilnahme ist gratis.


DATUM:

Mi., 20. Januar 2021

UHRZEIT:

16 bis 17.30 Uhr

ADRESSE:

Online


Letzte Hilfe

Was geschieht beim Sterben? Wie können Angehörige und Freunde den Sterbenden unterstützen? Welche Themen und Entscheidungen sind im Voraus wichtig? Wie gehen wir mit Trauer um? An zwei Abenden, jeweils donnerstags, vermittelt der Hospizverein Auxilium Basiswissen, Hilfsmöglichkeiten und einfache Handgriffe und will ermutigen, sich Sterbenden kompetent und mit mehr Sicherheit zuzuwenden. 

Gebühr: 20 €

 


DATUM:

ab Do, 21. Januar 2021

UHRZEIT:

19 bis  21 Uhr

ADRESSE:

Seminar V83540
der Volkshochschule Wiesbaden e.V.


Ungelassen im Alltag?

Dieses Online-Seminar richtet sich an Frauen, die sich weniger ärgern und aufregen aufregen wollen. Die Coachin Elke Kammerer vermittelt dazu  Strategien, wie es gelingt, kurz inne zu halten, bevor man reagiert und handelt. Inhalte des Seminars, eine Kooperation von BüroF mit dem Frauenbüro Neu-Isenburg, sind unter anderem Selbstreflexion, Möglichkeiten, die eigenen Grenzen zu ziehen und zu schützen, aus dem Gedankenkarusell auszusteigen und vom Opfer zur Handelnden zu werden.
Anmeldeschluss ist der 20. Januar, die Teilnahme ist gratis.


DATUM:

Do., 21. Januar 2021

UHRZEIT:

16 bis 17 Uhr

ADRESSE:

Online


Blutspenden an der HSK

In Zeiten von Corona werden Blutkonserven knapp. Es besteht kein erhöhtes Risiko, sich während einer Spende zu infizieren! Die Universitätsmedizin Mainz bietet an den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken jeden Montag die Möglichkeit an, Blut zu spenden. Spenden kann jeder ab 18 Jahren, Erstspender müssen jünger als 65 Jahre sein, Dauerspender dürfen bis zum 73. Geburtstag spenden. Vor der Entnahme führt ein Arzt eine kurze Untersuchung durch, misst Puls, Blutdruck, Temperatur und Hämoglobinwert. Auch das entnommene Blut wird untersucht; wird dabei eine kritische Infektion festgestellt, wird der Spender benachrichtigt. Wichtig ist, etwa zwei bis drei Stunden vor dem Termin ausreichend zu essen und zu trinken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; Spender erhalten eine Aufwandentschädigung von 26 Euro.


DATUM:

Mo., 25. Januar 2021

UHRZEIT:

10.00 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18.00 Uhr

ADRESSE:

Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden, Raum 00D302-303

Ludwig-Erhard-Straße 100
65199 Wiesbaden

Blutspenden beim DRK

In Zeiten von Corona werden Blutkonserven knapp. Es besteht kein erhöhtes Risiko, sich während einer Spende zu infizieren! Das Deutsche Rote Kreuz bietet mehrmals pro Jahr Termine in Wiesbaden an. Spenden kann jeder ab 18 Jahren, Erstspender müssen jünger als 65 Jahre sein, Dauerspender dürfen bis zum 73. Geburtstag spenden. Vor der Entnahme führt ein Arzt eine kurze Untersuchung durch, misst Puls, Blutdruck, Temperatur und Hämoglobinwert. Es besteht auch die Möglichkeit, Stammzellen typisieren zu lassen, um in eine Spenderdatei aufgenommen zu werden. Auch das entnommene Blut wird untersucht; wird dabei eine kritische Infektion festgestellt, wird der Spender benachrichtigt. Wichtig ist, etwa zwei bis drei Stunden vor dem Termin ausreichend zu essen und zu trinken. Eine Terminvereinbarung ist notwendig. Nach der Entnahme gibt es keine Aufwandentschädigung, aber einen leckeren Imbiss.


DATUM:

Di., 26. Januar 2021

UHRZEIT:

16.30 bis 20.00 Uhr

ADRESSE:

Mehrzweckhalle Auringen

Bremthaler Weg 4
65207 Wiesbaden


Alles auf Anfang

So heißt die Performance des Jongleurs Hagen Büchner zum Thema "Neubeginn" im Rahmen der wöchentlichen Künstlergottesdienste in der Fastenzeit. Sie stehen unter dem Motto "Sieben Wochen ohne Blockaden" und inspirieren, Muster zu überdenken, um die Seele zu stärken. 


DATUM:

Mi., 17. Februar 2021

UHRZEIT:

18 bis 18.30 Uhr

ADRESSE:

Evangelische Marktkirche Wiesbaden

Schlossplatz 4
65183 Wiesbaden


Von der Rolle

So heißt die Performance der Pantomimin Katalyn Hühnerfeld im Rahmen der wöchentlichen Künstlergottesdienste in der Fastenzeit. Sie stehen unter dem Motto "Sieben Wochen ohne Blockaden" und inspirieren, Muster zu überdenken, um die Seele zu stärken. 


DATUM:

Mi., 24. Februar 2021

UHRZEIT:

18 bis 18.30 Uhr

ADRESSE:

Evangelische Marktkirche Wiesbaden

Schlossplatz 4
65183 Wiesbaden


Das Spiel mit dem Nein

So heißt die Lesung des Schauspielers Armin Nufer im Rahmen der wöchentlichen Künstlergottesdienste in der Fastenzeit. Sie stehen unter dem Motto "Sieben Wochen ohne Blockaden" und inspirieren, Muster zu überdenken, um die Seele zu stärken. 


DATUM:

Mi., 3. März 2021

UHRZEIT:

18 bis 18.30 Uhr

ADRESSE:

Evangelische Marktkirche Wiesbaden

Schlossplatz 4
65183 Wiesbaden


Dir zuliebe?

So heißt die Performance der Saxophonistin Prisca Otto im Rahmen der wöchentlichen Künstlergottesdienste in der Fastenzeit. Sie stehen unter dem Motto "Sieben Wochen ohne Blockaden" und inspirieren, Muster zu überdenken, um die Seele zu stärken. 


DATUM:

Mi., 10. März 2021

UHRZEIT:

18 bis 18.30 Uhr

ADRESSE:

Evangelische Marktkirche Wiesbaden

Schlossplatz 4
65183 Wiesbaden


Geht doch!

So heißt die Performance des Schauspielers, Coachs und Entertainers Arno Hermer im Rahmen der wöchentlichen Künstlergottesdienste in der Fastenzeit. Sie stehen unter dem Motto "Sieben Wochen ohne Blockaden" und inspirieren, Muster zu überdenken, um die Seele zu stärken. 


DATUM:

Mi., 17. März 2021

UHRZEIT:

18 bis 18.30 Uhr

ADRESSE:

Evangelische Marktkirche Wiesbaden

Schlossplatz 4
65183 Wiesbaden


Richtungswechsel

So heißt die Performance des Drummers Burkhard Mayer-Andersson im Rahmen der wöchentlichen Künstlergottesdienste in der Fastenzeit. Sie stehen unter dem Motto "Sieben Wochen ohne Blockaden" und inspirieren, Muster zu überdenken, um die Seele zu stärken. 


DATUM:

Mi., 24. März 2021

UHRZEIT:

18 bis 18.30 Uhr

ADRESSE:

Evangelische Marktkirche Wiesbaden

Schlossplatz 4
65183 Wiesbaden


Frauen kommen mit der richtigen Einstellung durch die Krise

"Bei Regen sind wenigstens alle Schaukeln frei", lautet der Untertitel des Seminars der Coachin Yvonne Skowronek. Frauen erfahren unter anderem, wie sie Belastungen und Schwierigkeiten in positive Energie verwandeln, Grenzen setzen, auf die eigene Kraft vertrauen und gelassen bleiben können, um widrige Umstände gut zu überstehen und Krisen zu meistern. 
Anmeldeschluss ist der 28. April; Gebühr: 30 Euro


DATUM:

Di., 11. Mai 2021

UHRZEIT:

17.00 bis 20.00 Uhr

ADRESSE:

Berufswege für Frauen

Neugasse 26
65183 Wiesbaden


Körpersprache & Körperbewusstsein – Präsenz zeigen!

Selbst wenn wir schweigen, senden unsere Haltung, Bewegungen, Blicke und Gesten Signale. Die Schauspielerin, Regisseurin und Coachin Ingeburg Amodé schärft den Blick für diese nonverbale Sprache und zeigt, wie man sie einsetzen kann, unter anderem um Konflikte zu verhindern oder zu entschärfen, um Ziele zu erreichen und einen erfolgreicheren und entspannteren Alltag zu erleben. Das Seminar richtet sich an Frauen und ist eine Kooperation des Büros für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. und der Kommunalen Frauenbeauftragten der Landeshauptstadt.
Anmeldeschluss ist der 6. Mai
Teilnahmegebühr: 13 Euro


DATUM:

Mi., 19. Mai 2021

UHRZEIT:

17.30 bis 19.30 Uhr

ADRESSE:

Rathaus, Raum 22

Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden

Sie haben Anregungen, eine Kritik, wollen Ihren Termin einstellen oder Themenvorschläge machen? Schreiben Sie uns bitte unter redaktion(at)mymedaq.de